Erste Schritte mit femSense Kinderwunsch

Wie starte ich den Patch?

Wenn dir die App mitteilt, dass heute der Tag zum Einkleben des Pflasters gekommen ist, musst du dieses im Kinderwunsch-Menüpunkt starten. Die App führt dich Schritt für Schritt. Wie starte ich meinen Patch

iOS:

Schritt 1: Fahre mit der Oberkante der Rückseite deines iPhones auf den Patch, bis du eine Vibration spürst und halte dein Smartphone noch etwa 3 Sekunden ruhig, bis sich die App mit dem Patch verbunden hat. Schritt 2: Lies den Patch bitte einmal aus, damit die App das Starten des Patches bestätigen kann.

Android:

Schritt 1: Bitte vergewissere dich zuerst, dass du NFC auf deinem Smartphone eingeschaltet hast. Fahre mit der Rückseite deines Smartphones langsam über den Patch, bis es vibriert und halte diese Position für etwa 3 Sekunden. Schritt 2: Lies den Patch bitte einmal aus, damit die App das Starten des Patches bestätigen kann.

🔗

Wie lange muss ich den Patch tragen?

Die Tragedauer ist individuell und hängt davon ab, ob und wann wir deinen Eisprung messen – maximal jedoch 7 Tage.

🔗

Ich habe auf das Auslesen des Patches vergessen – was muss ich tun?

Keine Sorge, sobald du bemerkst, dass du auf das Auslesen vergessen hast, lies ihn einfach bei nächster Gelegenheit aus. Wir können die gemessenen Daten immer noch verwenden, um deinen nächsten Eisprung zu berechnen, aber bitte achte im nächsten Zyklus auf die Erinnerungen auf deiner App.

🔗

Wie lange dauert es, bis ich meinen ersten Patch einkleben kann?

femSense berechnet den ersten Einklebezeitpunkt auf Basis deiner persönlichen Zyklusdaten. Es kann also sein, dass du deinen Patch erst nach zwei oder drei Wochen anbringen kannst. Das liegt daran, dass der Eisprung in deinem aktuellen Zyklus bereits vorüber ist und femSense ihn nicht mehr erkennen könnte. Tipp: Starte femSense Kinderwunsch sofort in der App, wenn du deine Patches erhalten hast. So verpasst du keinen Einklebetag!

🔗

An wen wende ich mich, wenn ich ein Problem mit der App oder dem Patch habe?

Am besten gehst du in der femSense App im Menü auf “Support kontaktieren”. Hier kannst du bei Problemen mit dem Patch diesen auslesen und danach öffnet sich das auf deinem Smartphone installierte Mailprogramm automatisch und du kannst dem Support Team von femSense dein Problem schildern, die Logs deiner App und Informationen zu deinem Patch übermitteln.

🔗

femSense Kinderwunsch

Allgemein

Was ist femSense Kinderwunsch?

femSense ist ein Kinderwunschprodukt. Es ist ein Medizinprodukt der Klasse I und verfügt über eine CE-Kennzeichnung und ist der erste zuverlässige Patch, der dir auf natürliche und einfache Art hilft, die fruchtbarste Zeit deines Zyklus‘ zu ermitteln.

🔗

Wie funktioniert femSense Kinderwunsch?

femSense ist ein intelligentes Hautpflaster mit integriertem Chip. Du verwendest es gemeinsam mit einer App, die dich während deines Zyklus‘ begleitet. Der Patch wird unter der Achsel aufgeklebt und misst kontinuierlich über mehrere Tage deine Körpertemperatur. Einmal täglich ist der Patch mit deinem Smartphone auszulesen. Das funktioniert mittels NFC, der Übertragungsart, die du vom kontaktlosen Bezahlen im Supermarkt kennst. FemSense erkennt deinen Eisprung anhand der Basaltemperaturkennlinie ganz genau und kann deinen nächsten Eisprung vorhersagen. Die App erinnert dich, wann der Patch zu kleben ist und zeigt an, wann du besonders fruchtbar bist.

🔗

Wer kann femSense Kinderwunsch verwenden?

femSense Kinderwunsch ist für Frauen im gebärfähigen Alter mit regelmäßigen Menstruationszyklen von 28 (+/- 3) Tagen. Bei unregelmäßigen Zyklen kann die Zuverlässigkeit von femSense abnehmen, daher solltest du in diesem Fall einen Arzt vor der Verwendung von femSense zu Rate ziehen. Außerdem kann femSense bei folgenden medizinischen Indikationen deinen Eisprung nicht zuverlässig bestimmen:
Schwere, akute oder chronische Krankheiten
Nikotin-, Alkohol- oder Drogenmissbrauch
Oligomenorrhoe (zu seltene Menstruationsblutung)
Polyzystisches Ovarsyndrom (PCOS)
Fettleibigkeit
Hirsutismus
Pflasterallergie

🔗

Wie unterscheidet sich femSense Kinderwunsch von anderen Produkten?

Was femSense Kinderwunsch von allen anderen Produkten auf dem Markt unterscheidet, ist die Technologie. femSense ist ein speziell entwickelter, in einem Pflaster eingekapselter Sensor, der die Basaltemperatur in regelmäßigen Abständen unauffällig, nichtinvasiv und präzise misst und somit den Eisprung exakt messen kann. Zusätzlich ist femSense überaus benutzerfreundlich: Der medizinisch zertifizierte, hauchdünne Patch wird nur wenige Tage im Zyklus getragen und beeinflusst die Lebensqualität in keinster Weise.

🔗

Wie hilft mir femSense schneller schwanger zu werden?

Mithilfe der Technologie hinter femSense wird deine Basaltemperatur exakt aufgezeichnet und analysiert. In Kombination mit deinen persönlichen Eingabewerten kann der intelligente Algorithmus das Zeitfenster des Eisprunges errechnen und somit das optimale Zeitfenster für den Geschlechtsverkehr empfehlen.

🔗

Kann ich femSense Kinderwunsch verwenden, wenn mein Smartphone keine NFC hat?

Nein. Die Patches können nur via NFC ausgelesen werden.

🔗

Was kann meine Temperaturmessung beeinträchtigen?

Krankheit, starke körperliche Anstrengungen, Alkoholkonsum und sehr unregelmäßiger Schlaf (z.B. durch Jetlag oder Schichtarbeit) können Auswirkungen auf deine Körpertemperatur haben. Bei Fieber wird geraten, den Patch nicht zu tragen, ebenso sind während des Tragens starke körperliche Anstrengungen zu vermeiden. Kurzzeitige Störungen stellen jedoch kein Problem dar, da der Patch deine Temperatur über mehrere Tage hinweg durchgehend misst und kleinere Abweichungen herausgerechnet werden können.

🔗

Wie aktiviere ich meinen Account?

Für die Nutzung von femSense Kinderwunsch lade die App herunter, registriere dich und gib deine persönlichen Daten ein. Nun kannst du bereits beginnen, mit dem femSense Zyklustracker deinen Zyklus zu beobachten. Für die Freischaltung der Kinderwunsch-Funktion benötigst du einen Patch. Diesen kannst du in der App oder im Webshop kaufen.1. Klicke unter dem Menüpunkt „Kinderwunsch“ auf „Kinderwunsch aktivieren“.2. Scanne nun einen deiner Patches, indem du mit deinem Smartphone langsam darüber gleitest, bis es vibriert. Ab jetzt ist die Kinderwunschfunktion freigeschaltet und du kannst die Premiumversion der App gratis nutzen.3. Willkommen bei femSense Kinderwunsch! Unter „Kinderwunsch“ findest du nun immer deinen aktuellen Kinderwunsch-Status. Die App sagt dir genau an, was zu tun ist.

🔗

Zum Produkt/zur Anwendung

Wie groß ist der Patch?

6 x 6,4 cm

🔗

Woraus besteht der Patch?

Der Patch besteht aus zertifizierten, biokompatiblen Materialien, die zum Großteil auch in der medizinischen Wundversorgung verwendet werden. Im Inneren befindet sich u.a. ein wasserfest verkapselter, batteriebetriebener Temperatursensor.

🔗

Wie oft kann ich den Patch verwenden?

Der Patch ist für den Einmalgebrauch vorgesehen. Nach dem Herunternehmen einfach in einem Altbatteriesammelbehälter entsorgen.

🔗

Bemerken andere Personen, wenn ich femSense verwende?

Nein, nur wenn du es ihnen mitteilst. Der femSense Patch ist sehr diskret, weil er hautfärbig ist und direkt unter dem Arm angebracht wird. Am Patch ist kein Logo angebracht, sodass er als Hautpflaster gesehen werden könnte.

🔗

Ist der Patch komfortabel?

Ja, denn der Patch ist sehr dünn und hautfreundlich, und wurde aus zertifiziertem, biokompatiblem und medizinisch hautverträglichem Material hergestellt.

🔗

Kann der Patch Hautirritationen verursachen?

Aufgrund der Tragedauer über mehrere Tage hinweg und der Klebekraft des Patches kann es zu leichten Hautirritationen, Juckreiz, Brennen oder Rötungen kommen, welche aber nach spätestens 48 Stunden abgeklungen sein sollten. Sollte die Hautirritation länger als 48 Stunden bestehen bleiben, so sollte ein Hautarzt zu Rate gezogen werden.

🔗

Darf ich duschen oder baden während ich den femSense Patch trage?

Duschen ist kein Problem aber Saunagänge und lange Bäder sind zu vermeiden.

🔗

Zeigt mir femSense meinen Temperaturverlauf an?

Nein, femSense verarbeitet und analysiert deine Temperaturwerte nur intern um den Zeitpunkt deines Eisprungs feststellen zu können. Es werden bewusst keine Temperaturwerte oder -kurven angezeigt, da femSense Kinderwunsch nicht dafür gedacht ist, diagnostisch relevante Informationen zu liefern da dies missbräuchlich verwendet werden könnte, z.B. für die Messung von Fieber.

🔗

Kann ich einen Zyklus mit femSense Kinderwunsch pausieren?

Ja, wenn du einen Zyklus pausieren möchtest, kannst du einfach die Kinderwunsch Funktion für diesen Zeitraum ignorieren und nur die Zyklustracker Funktion der femSense App verwenden. Die Kinderwunsch Funktion bleibt aktiv und du kannst bei Beginn deines nächsten Zyklus in der App auf Kinderwunsch gehen und siehst dort, wann du den nächsten Patch kleben kannst.
Wenn du die Kinderwunsch Funktion nach einem längeren Zeitraum wieder nutzen möchtest, kannst du diese einfach im Kinderwunsch Teil der App wieder durch scannen eines Patches freischalten.

🔗

Wo ist die NFC Antenne in meinem Gerät verbaut?

Das ist vom Hersteller abhängig. Hier eine Liste mit Links, wo du herausfinden kannst, wo die NFC Antenne in deinem Smartphone verbaut ist.

  • iPhone: Die Antenne ist im oberen Rahmen des iPhones verbaut (Ab iPhone 7)
  • Samsung
  • Huawei (bei NFC detection area)
  • HTC - Gerät auswählen, KonnektivitätWLAN-FreigabeVerwendung von NFC
  • Sony - Gerät auswählen und auf User GuideConnectivityNFC
  • LG
  • Google Nexus
  • Google Pixel
  • Google OnePlus: Die Antenne ist üblicherweise in der Nähe der Kamera verbaut
🔗

Zur Bestellung

Wo kann ich femSense Kinderwunsch kaufen?

femSense Kinderwunsch Patches sind über unseren Webshop, sowie über unsere App jederzeit bestellbar. Auch in der Apotheke deines Vertrauens ist femSense erhältlich.

🔗

In welche Länder wird femSense Kinderwunsch geliefert?

Derzeit wird femSense innerhalb von ganz Europa geliefert.

🔗

Zur App

Warum muss ich Größe und Gewicht bekanntgeben?

Beide Faktoren haben Einfluss auf die Fertilität. Ein zu hoher oder zu niedriger Body-Mass-Index (BMI) kann zu einem Ungleichgewicht in deinem Hormonhaushalt führen.

🔗

Gibt es die femSense App auch für Android?

Ja. femSense funktioniert auch auf allen NFC-fähigen Android-Smartphones.

🔗

Medizinisches

Kann ich femSense bei Krankheit verwenden?

Dies hängt ganz von deiner Krankheit ab. Wenn du während des Tragens des Patches krank wirst, solltest du dich grundsätzlich schonen. Bei Fieber empfehlen wir dir einen Zyklus auszulassen, im Zweifel wende dich aber bitte immer an deinen Arzt oder deine Ärztin.

🔗

Kann ich femSense bei unregelmäßigem Zyklus verwenden?

femSense funktioniert am besten bei Zyklen mit regelmäßiger Länge. Bei sehr unregelmäßigem Zyklus (einer regelmäßigen Abweichung von +/- 3 Tagen) empfehlen wir dir, dich mit deinem Kinderwunsch zusätzlich an deinen Arzt oder deine Ärztin zu wenden.

🔗

Ich habe bis vor Kurzem die Anti-Baby-Pille eingenommen – wann kann ich femSense das erste Mal verwenden?

Dein Körper wird einige Zeit benötigen, bis sich der Hormonhaushalt wieder umgestellt hat. Östrogene und Gestagene in der Pille wirken auf den gesamten Organismus und sind erst nach frühestens 6 Wochen abgebaut. Bis der Zyklus wieder regelmäßig ist, kann es unterschiedlich lange dauern. Generell gilt: Ab der ersten natürlichen Blutung nach dem Ende deiner Pillen-Einnahme kannst du theoretisch schwanger werden und femSense Kinderwunsch verwenden.

🔗

Meine Haut reagiert allergisch auf Pflaster. Kann ich femSense trotzdem verwenden?

Wir verwenden einen zertifiziert biokompatiblen und medizinisch hautverträglichen Patch. Bei Unsicherheit wende dich jedoch an deine Ärztin oder deinen Arzt.

🔗

Sicherheit und Hygiene

Verursacht der Patch schädliche Strahlungen?

Nein. Im Unterschied zu anderen Produkten am Markt, deren Datenübertragung z.B. mit Bluetooth funktioniert, funkt der femSense-Patch nicht. Dank NFC werden nur beim Auslesen für weniger als 2 Sekunden Daten übertragen.

🔗

Wie hygienisch ist die Anwendung?

Durch den Einmalgebrauch ist femSense besonders hygienisch. Du kannst während des Tragens des Patches auch ganz wie gewohnt Körperhygiene betreiben – duschen oder Deodorant verwenden.

🔗

Wie sicher sind meine persönlichen Daten bei femSense?

Deine Daten gehören nur dir und werden verschlüsselt und anonymisiert verarbeitet. Wir geben deine Daten an niemanden sonst weiter.

🔗

Ich habe ein neues Smartphone gekauft, verliere ich meine bestehenden Daten?

Nein, deine Daten werden auf unserem Server gespeichert. Du kannst die App auf dein neues Smartphone herunterladen. Logge dich einfach mit deinem Passwort ein und du hast wieder auf all deine Daten Zugriff.

🔗

femSense Zyklustracker

Wofür brauche ich einen Zyklustracker?

Aus vielerlei Gründen ist es nützlich zu wissen, wann die nächste Periode beginnt: Private und berufliche Aktivitäten sowie Urlaube und Reisen können besser geplant werden. Der Zyklustracker erleichtert dein Leben. Zusätzlich gibt es aber noch viele weitere Vorteile, die für die Verwendung eines Zyklustrackers sprechen. So etwa hilft dir femSense langfristig, die individuellen Zusammenhänge zwischen deinem Zyklus und deinen Stimmungen und eventuellen Beschwerden zu erkennen.

🔗

Bietet der Zyklustracker auch gesundheitliche Benefits?

Das Verständnis deines Zyklus bietet definitiv Vorteile; Unregelmäßigkeiten in deinem Zyklus können ein Indikator für Gesundheitsprobleme sein. Schlechte Tage oder Angstzustände sind nicht so alarmierend, wenn du erkennst, dass es sich um PMS – um das Prämenstruelle Syndrom – handelt. Stimmungsschwankungen, Müdigkeit, Blähungen, Ängste, Depressionen, Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Gelenks- und Muskelschmerzen uä. sind alles Symptome des PMS.

🔗

Hilft mir der Zyklustracker, schwanger zu werden?

Die Überwachung deines Zyklus hilft dir, deine fruchtbarsten Tage zu erkennen. Die App lernt von dir und wird mit jeder Dateneingabe immer präziser. Die Sammlung dieser Daten hilft dem femSense-Algorithmus außerdem, dich bei einem zukünftigen Kinderwunsch zu unterstützen. Wenn du bereit bist, eine Familie zu gründen, empfehlen wir dir für eine noch exaktere Bestimmung deines fertilen Fensters femSense Kinderwunsch, also die Ergänzung mit dem Temperaturmesspatch. Beim Upgrade auf femSense Kinderwunsch kann femSense deine „perfekten Tage“ noch verlässlicher vorhersagen und diese Vorhersagen nachträglich durch das Messen deines Eisprungs verifizieren.

🔗

Wie kann ich den femSense Zyklustracker benutzen?

femSense ist eine App, mit der du deinen Menstruationszyklus und deinen allgemeinen Gesundheitszustand verfolgen kannst. Nach dem ersten Download kannst du in der App eine Reihe von Daten eingeben, auf deren Basis der femSense Zyklustracker seine Vorhersagen erstellt. Die App lernt von dir und wird mit jeder Dateneingabe immer präziser. Die Sammlung dieser Daten hilft dem femSense-Algorithmus außerdem, dich bei einem zukünftigen Kinderwunsch zu unterstützen: beim Upgrade auf femSense Kinderwunsch kann er deine „perfekten Tage“ viel verlässlicher vorhersagen.

🔗

Wie trage ich Daten ein?

  1. Gehe zum Kalender
    2) Tippe auf den Tag, an welchem du etwas hinzufügen möchtest. Nun öffnet sich die Tagesübersicht mit allen Infos, die du an diesem Tag eventuell schon eingetragen hat.
    3) Tippe auf das + in der rechten unteren Ecke.br>4) Tippe auf die Icons oder verschiebe den Regler, ergänze die Symptome, die du angeben möchtest.
🔗

Wie ändere oder lösche ich Daten?

  1. Gehe zum Kalender
    2) Tippe auf den Tag, an welchem du etwas ändern möchtest.
    3) Tippe auf das + in der rechten unteren Ecke
    4) Klicke auf „alle Eingaben löschen“
        ODER: Setze die Slider, die du zurücksetzen willst, wieder in die Mitte bzw. lösche einzelne Eingaben oder Notizen.
🔗

Wie teile ich femSense mit, dass meine Menstruation angefangen oder aufgehört hat?

femSense sagt dir das Einsetzen deiner Menstruation voraus, benötigt aber deine Bestätigung, ob sie tatsächlich eingesetzt hat. Eine bestätigte Eingabe von dir wird im Kalender darum in dunklerem Rot angezeigt als die vorausgesagte Menstruation. Im femSense Zyklustracker hast du die Möglichkeit, jeden Tag deiner Menstruation einzeln und genau mitzutracken – denn kein Periodentag ist gleich wie der andere.
1) Gehe zum Kalender
2) Tippe auf den Tag, an dem deine Periode begonnen hat
3) Tippe auf das + in der rechten unteren Ecke
4) Gehe auf „Mein Körper“ und wähle deine Periodenstärke für den betreffenden Tag aus.

🔗

Wie berechnet der femSense Zyklustracker seine Vorhersagen?

femSense bestimmt deine Vorhersagen, indem der Algorithmus kontinuierlich deine Einträge analysiert, die am relevantesten sind. Zu Beginn deines Zyklus‘ sagt femSense deine nächste Menstruation anhand deiner persönlichen durchschnittlichen Zykluslänge voraus. Die vorhergesagte Menstruation und die vorhergesagte fruchtbare Phase sind hell eingezeichnet. Sobald der Zyklus abgeschlossen ist und du femSense bestätigt hast, dass Menstruation eingesetzt hat, passt die App die Vorhersage rückwirkend an – denn der Eisprung hat mit hoher Wahrscheinlichkeit 14 Tage vor dem Start der Periode stattgefunden. Die fruchtbarste Zeit war in den 2 Tagen vor dem Eisprung bis zu 24 Stunden nach dem Eisprung. femSense benutzt diese Methode des „Zurück-Zählens“, da das Zählen ab dem Beginn der Menstruation ungenau ist, sobald der Zyklus länger oder kürzer als 28 Tage ist. Bitte benutze femSense daher nicht als Verhütungsmittel!

🔗

Warum sehe ich keine Vorhersagen?

Die Eingabe deiner Periode liegt zulange zurück, deshalb kann femSense deinen zukünftigen Zyklus nicht berechnen. Tipp: Trage die Tage nachträglich in den Kalender ein.

🔗

Kann ein ungewöhnlicher Zyklus meine Vorhersagen verfälschen?

Der Körper reagiert auf verschiedene äußere Einflüsse wie Krankheit, Stress oder Jetlag. Auch aufgrund einer Schwangerschaft oder einer Fehlgeburt kann es zu ungewöhnlichen Zyklusdauern kommen. Aber keine Sorge: der femSense Algorithmus erkennt auffällige Abweichungen und schließt diese von seinen Berechnungen aus.

🔗

Ich habe ein neues Smartphone gekauft, verliere ich meine bestehenden Daten?

Nein, deine Daten werden auf unserem Server gespeichert. Du kannst die App auf dein neues Smartphone downloaden, logge dich mit deinem Passwort ein und du hast wieder Zugriff zu all deinen Daten.

🔗

Kann ich den Zyklustracker für die Verhütung verwenden?

Der femSense Zyklustracker ist KEINE Methode für die Empfängnisverhütung.

🔗

Allgemeines zu femSense

Wer steht hinter femSense?

Hinter femSense steht ein ambitioniertes Team rund um den Firmengründer Werner Koele, Biomedizin-Techniker und Vater von zwei Söhnen.

🔗

Wie sicher sind meine persönlichen Daten bei femSense?

Deine Daten gehören nur dir und werden verschlüsselt und anonymisiert verarbeitet. Wir geben deine Daten an niemanden sonst weiter.

🔗

Ich habe einen falschen Wert bei der Registrierung eingegeben. Wie kann ich ihn ändern?

Du kannst deine Daten jederzeit ändern und anpassen.
Gehe dabei auf das Menü unten rechts, klicke anschließend auf „Mein Körper“ und passe deine Daten an.

🔗

Ich habe meine Zugangsdaten vergessen. Wie kann ich sie wiederherstellen?

In der App gibt es die Möglichkeit, das Passwort zurückzusetzen. Du erhältst ein E-Mail mit einem Link von uns, den du einfach anklickst. Anschließend kannst du ein neues Passwort wählen.

🔗

Funktioniert die femSense App mit Android und iOS?

Ja, femSense ist für iOS 13.0 oder höher auf iPhone 7 oder neueren Geräten sowie für Android ab OS 6.0 Marshmallow für Near-Field-Communication (NFC) fähige Smartphones geeignet.

🔗