femsense

Hynobirthing header

Wie du dich mit HypnoBirthing auf eine sanfte und selbstbestimmte Geburt vorbereitest

Wenn du den dringenden Wunsch hast, schwanger zu werden, gibt es wahrscheinlich viel, was du schon probiert hast.
Du drehst an jeder noch so kleinen Schraube und versuchst, möglichst jeden Tipp umzusetzen, der dir begegnet.  Es scheint sowieso so ziemlich jede*r einen Ratschlag für dich zu haben. Mein persönlicher „Favorit“ dabei:  Du musst dich entspannen und einfach loslassen.  Ach ja. Danke! Und wie bitteschön geht das?  Vielleicht kann dir ja die Kinesiologie dabei helfen. 

Was dieser Blogartikel nicht ist: Eine Bedienungsanleitung zum Schwanger werden.
Was dieser Blogartikel schon ist: Eine Einladung nach innen zu schauen. Wie geht’s DIR mit deinem Körper, deiner Identität als Frau, deinem Kinderwunsch… Wo bist DU in dem ganzen Thema und wie kann dir die Kinesiologie dabei helfen, dann doch noch zu entspannen und loszulassen?

Stress lass nach

In der Zeit, in der ein Paar versucht schwanger zu werden, ist die Lust am Sex meist indirekt proportional zur Dauer des Probierens. Je länger es nicht klappt, umso weniger Spaß macht es.
Freude am Liebesspiel wird durch Selbstoptimierung und Kalendersex ersetzt.

Dabei dreht sich alles um körperliche Faktoren wie Ernährung und Spermiogramm oder messbare Daten wie Hormonspiegel und Blutbild. Natürlich ist es sinnvoll, körperliche Parameter zu checken um sicher zu sein, dass biologisch alle Voraussetzungen passen. Deinen Zyklus mit femSense zu tracken hilft Dir zum Beispiel, ihn zu verstehen um deine fruchtbaren Tage gezielt nützen zu können.

Trotz allem schwingt mit jedem weiteren Ratschlag indirekt auch die Botschaft mit, bis jetzt nicht das Richtige gemacht zu haben oder sich nicht ausreichend angestrengt zu haben. Scheinbar weiß jede*jeder wie das Endergebnis, nicht aber wie der Weg dorthin aussieht.
So viel ist sicher: Dein Weg zum Loslassen und einem entspannten Umgang mit deinem Kinderwunsch ist etwas ganz Individuelles. Wahrscheinlich denkst du dir jetzt „Na toll, jetzt weiß ich so viel wie vorher“. Tatsächlich sind aber schon alle Informationen wie Wegweiser in deinem Körper gespeichert!

Die Kinesiologie ist die Technik, um diese Informationen auszulesen und eine Kinesiologin ist deine Fremdenführerin, die dich auf deinem Weg (beg-)leitet. Gemeinsam entziffert ihr die Wegweiser, ändert wenn nötig die Richtung und räumt Hindernisse aus dem Weg.

Was ist
Kinesiologie?

Mit Kinesiologie meint man eine Technik, bei der über den Muskeltest unterschiedliche Bereiche eines Menschen ausgetestet werden können. Dafür wird an beiden Armen sanft angezogen. In einem ausgeglichenen, entspannten Zustand sind beide Arme gleich lang. Sobald eine Frage im Körper Stress auslöst, scheint ein Arm kürzer zu sein. Bei diesem Effekt handelt es sich um eine tatsächliche Reaktion auf Ebene des Rückenmarks, unabhängig ob man daran glaubt oder nicht. Entsprechend geschulte Ärzte bedienen sich  in der Kinesiologie des Muskeltests zum Beispiel um Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Medikamente auszutesten.

Ein Teilbereich der Kinesiologie, die Psycho-Kinesiologie, verwendet den Muskeltest, um mit dessen Hilfe hinderlichen Glaubenssätzen, inneren Blockaden und allgemein psychisch-energetischen Themen auf die Spur zu kommen und sie zu lösen.
Der große Vorteil davon ist für dich als Klient*in, dass auch Informationen aus deinem System (Körper, Psyche, Seele) abgefragt werden können, die noch in deiner vorsprachlichen Zeit – also Schwangerschaft, Baby- und Kleinkindalter – dort gespeichert wurden. Diese Informationen stehen dir in gesprächsbasierten Interventionsformen nicht zur Verfügung, weil dir tatsächlich „die Worte fehlen“.

In Bezug auf einen (unerfüllten) Kinderwunsch gibt es einige Themen, die auf psychischer Ebene unbewusst „reinfunken“ bzw. dir Stress machen können. Dabei meint Stress einen Widerspruch zwischen innerer Wahrheit und äußerem Wunsch, und ist einer der Gründe, warum es häufig nicht klappt. Stress reduziert im Körper die Bereitschaft für eine Empfängnis und Einnistung.
Kinesiologie hilft dir, Auslöser dieser stressigen Themen aufzuspüren, zu verstehen warum sie dich stressen, und sie dann aufzulösen.

Themen, um die es
bei vielen Frauen
mit Kinderwunsch
geht

Vertrauen in den
eigenen Körper

Angenommen, eine Frau ist mit Eltern aufgewachsen, die ständig an ihrem Körper herumgemeckert haben. Zu dick, zu dünn, zu zerbrechlich, zu plump, … Als Kind wissen wir es nicht besser und glauben, was unsere Eltern sagen. Also findet diese Frau ihren Körper auch zu dick, zu dünn, zu zerbrechlich, zu plump,… und hat das Vertrauen in ihn verloren. Ihr Kinderwunsch bringt sie ständig in einen innerlichen Widerspruch. Sie will schwanger werden, gleichzeitig sagt ihre innere Stimme aber „das klappt doch eh nicht mit meinem Körper“.

Glücklich sein

Hast du deine innere Erlaubnis, glücklich zu sein? „Natürlich“ denkst du jetzt wahrscheinlich, „wer will denn nicht glücklich sein?“. Was aber, wenn du mit dir zum Beispiel einen inneren Pakt geschlossen hast, nie glücklicher zu sein als deine Mutter oder dein Vater, um eine „gute Tochter“ zu sein. Solche grundlegenden Überzeugungen werden auch „Umkehrungen“ genannt. Sie entstehen meist recht früh und unbewusst. Es gibt sie zu den großen Bereichen Glück, Erfolg und Gesundheit. Damit sie deinen Weg nicht blockieren, ist es in der Kinesiologie sinnvoll, einen Blick drauf zu werfen.

kinesiologie-kinderwunsch

Vorangegangene
Schwangerschaften

Dabei sind sowohl geborene als auch ungeborene Kinder gemeint. Ein Baby, das nicht geblieben ist, hinterlässt eine Spur in der (Gebär-) Mutter. Oft wird dieser Verlust zu schnell übergangen, weil die Sehnsucht nach einem geborenen Baby so groß ist. Erst wenn dieses verstobene Kind und der Verlust gewürdigt und betrauert wurde, ist auch der Weg für ein weiteres Kind frei.
Ähnlich kann es auch mit einer weiteren Schwangerschaft nach einem traumatischen Geburtserlebnis sein. Frauen, die die Geburt eines Kindes als sehr belastend empfanden, schrecken womöglich unbewusst vor einer weiteren Schwangerschaft zurück. Das bewahrt sie davor, nicht noch einmal ein derartiges (Geburts-) Erlebnis durchmachen zu müssen. Auch bei der Aufarbeitung solcher Erlebnisse ist die Kinesiologie eine wertvolle Methode, um Erlebtes leichter integrieren zu können.

Frau sein

Schwanger sein und ein Kind auf die Welt zu bringen ist das Weiblichste, was wir Frauen (erleben) können. Was bedeutet Frau sein für dich? Was sagt es über dich aus, (noch) keine Kinder zu haben?
Fragen wie diese hängen eng mit deinem Verständnis von dir als Frau zusammen, was wiederum Einfluss auf Deine Hormone haben kann. In unserer Gesellschaft ist trotz aller „Body Positivity“-Bemühungen immer noch ein Schönheitsideal vorhanden, das sich eher an den schlanken Zügen von Mädchen als an den vollen Rundungen einer Frau orientiert. Wie geht’s dir damit, womöglich ein paar Kilo mehr zu haben nach der Geburt und diesem Ideal zumindest vorübergehend nicht mehr entsprechen zu können?

kinesiolgie-kinderwunsch

Beziehung und
Partnerschaft

Der Wunsch schwanger zu werden, ist oft eine Zerreißprobe für Paare. Dabei kann es sein, dass in dir auch Zweifel aufkeimen, ob dein Partner wirklich der richtige ist und was es für euch bedeutet ein Kind zu bekommen. Manchmal spielen in dieses Thema auch die Vorbilder der eigenen Eltern mit rein. Wie wurde dir Beziehung und Elternschaft vorgelebt?

Weitere Themen und Fragen zum Reflektieren können sein:
Grenzen und Grenzüberschreitungen, Welches Bild hast du vom Muttersein?, Kontrolle und Kontrollverlust, Was bedeutet ein Kind für deine/eure (berufliche) Zukunft? Wie wäre dein Leben ohne Kind? Wofür könnte dieser unerfüllte Kinderwunsch auch gut sein? Was würde es für eure Beziehung bedeuten, wenn Ihr keine gemeinsamen Kinder bekommen könntet?

Das sind nur einige der Themen, die im Zuge kinesiologischer Begleitung betrachtet und aufgelöst werden können. Thema, Tempo und Tiefe bestimmst in jeder Kinesiologie Sitzung einzig und alleine du, während deine Kinesiologin dich begleitet, ihre Methode zur Verfügung stellt, und euer Ziel im Auge behält.

Egal wo dein Weg dich hinführt und welches Ziel du am Ende erreichst, ich wünsche dir von Herzen eine schöne und entspannte Reise!

 

Zum Newsletter anmelden

und nie wieder neue Blogbeiträge verpassen!

Cornelia Valentan ist unter anderem Kinesiologin und Dipl. Lebens- und Sozialberaterin. Unter dem Slogan "Geboren zum Glück - Das Glück der Kinder fängt bei den Eltern an" begleitet sie Paare vom Kinderwünsch über die Bindungsanalyse, HypnoBirthing und andere Angebote bis hin zum ElternCoaching bei Erziehungsfragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hey! Are you from the US? 🇺🇸

If so click on the button below to proceed
to the US website.

Hey! Are you from the UK? 🇬🇧

If so click on the button below to proceed
to the UK website.

Hey! Are you from Poland? 🇵🇱

If so click on the button below to proceed
to the Polish website.

10% RABATT
NUR FÜR KURZE ZEIT

Werde Teil der femSense Familie und:

  • Genieße exklusive Angebote
  • Spannende Einblicke von unseren Expertinnen
  • Lerne über deinen Zyklus und deine Fruchtbarkeit