femsense

2023 12 06 sex bei kinderwunsch header

Sex bei Kinderwunsch Teil 2: Was du wissen musst

Wann, wie oft, jeden Tag, wieviel Sex bei Kinderwunsch ist denn nun am besten? Hast du einen Kinderwunsch, hast du dich vielleicht auch schon mal selbst mit der Frage beschäftigt, wie oft man „es“ denn nun tun sollte, um schneller schwanger zu werden. Da das Thema manchmal für Verunsicherung sorgt, machen wir heute einen Deep-dive in die Thematik, wie oft man jetzt denn nun wirklich Sex haben sollte, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen und decken außerdem auf, welche Mythen du am besten gleich wieder vergessen kannst.

Nicht die Anzahl, sondern der Zeitpunkt ist entscheidend für Sex bei Kinderwunsch

Als Faustregel kannst du hier merken, dass hier nicht die Frage nach dem „wie oft“, sondern nach dem „wann“ entscheidend ist. Denn eine Frau ist nur rund um ihren Eisprung fruchtbar. Zur kurzen Erinnerung, der Eisprung findet meistens in der Zyklusmitte statt. Da aber kaum eine Frau einen „Bilderbuchzyklus“ mit 28 Tagen und einem Eisprung immer an Tag 14 hat, ist es oft gar nicht so einfach, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen. In diesem Blogpost haben wir dir bereits verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt, deinen Eisprung zu berechnen.

Psst, willst du den Zeitpunkt deines Eisprungs genau bestimmen, empfehlen wir dir, unseren smarten femSense Ovulationstracker auszuprobieren. Der smarte Sensorpatch misst deinen postovulatorischen Temperaturanstieg und sagt dir so genau in der dazugehörigen gratis App, wann du am fruchtbarsten bist.

Wenn du jetzt aber glaubst, dass du nur am Tag deines Eisprungs fruchtbar bist, dann müssen wir dich leider enttäuschen. Genau genommen bist du am fruchtbarsten in den 2-3 Tagen davor und genau dann ist der optimale Zeitpunkt für Sex bei Kinderwunsch. Der Grund dafür ist easy erklärt: Spermien können 3-5 Tage in der Gebärmutter und in den Eileitern überleben, deswegen ist es gut, wenn sie zum Zeitpunkt des Eisprungs quasi schon „vor Ort“ sind, um so die potenzielle Eizelle zu befruchten. Wird dann die Eizelle aus dem Eierstock in den Eileiter freigesetzt wird, kann sie innerhalb eines Tages von einem Spermium befruchtet werden kann. Somit kann man also sagen, dass eine Frau ungefähr 6 fruchtbare Tage im Monat hat: drei bis fünf Tage vor und 24 Stunden nach dem Eisprung.

Da es aber wie gesagt nicht immer so einfach sein kann, den genauen Zeitpunkt des Eisprungs vorherzusagen, bist du statistisch gesehen auf der sicheren Seite, wenn du mit deinem Partner ungefähr alle 3 Tage Geschlechtsverkehr hast. Rein mathematisch gesehen sollte es dann innerhalb der nächsten paar Monate mit einer Schwangerschaft klappen, vorausgesetzt, beide haben keine gesundheitlichen Einschränkungen.

Sex bei Kinderwunsch: Manchmal ist weniger mehr

Vielleicht trackst du ja auch schon deinen Zyklus mit einer Zyklustracking-App, siehst, dass deine fruchtbaren Tage näherkommen und willst dann am liebsten gleich so richtig loslegen? You do you do of course, aber die Tatsache, dass man an den fruchtbaren Tagen gleich mehrmals pro Tag Sex haben sollte, ist ein Irrglauben. Das liegt am sogenannten Verdünnungseffekt. Hat ein Mann mehrmals am Tag Sex, sind im einzelnen Ejakulat etwas weniger Spermien vorhanden, da es ungefähr einen Tag dauert, bis sich die volle Menge wieder nachgebildet hat. Did you know? Ein Ejakulat enthält übrigens etwa 200 bis 400 Millionen Spermien.

2023 12 06 Sex bei Kinderwunsch Image

Da die Spermien, wie wir gerade beschrieben haben, mehrere Tage im Uterus überleben können, müsst ihr also aus Sex bei Kinderwunsch an den fruchtbaren Tagen keine olympische Disziplin machen und könnt das Ganze trotzdem stressfrei angehen.

Welches Gleitmittel benutzt du?

Solltest du regelmäßig zu Gleitgel greifen, macht es auch mal Sinn, sich dessen Inhaltsstoffe genauer anzuschauen, vor allem für den Sex bei Kinderwunsch. Denn einige Gleitmittel können die Beweglichkeit der Spermien einschränken. Verwendest du also Gleitmittel, solltest du dich vorab informieren, dass es nicht die Vitalität der Spermien beeinträchtigt.

6 Mythen, wie du schneller schwanger wirst, die definitiv NICHT stimmen

Zu guter Letzt wollen wir noch einige Mythen aufdecken, die du vielleicht mal so nebenbei aufgeschnappt hast und die definitiv nichts damit zu tun haben, wie du schneller schwanger wirst und die für Sex bei Kinderwunsch keine Rolle spielen.

Mythos 1: Der Orgasmus einer Frau fördert die Befruchtung

Es existiert die Behauptung, dass die Muskelkontraktionen im Beckenboden während des weiblichen Orgasmus den Spermien dabei helfen sollen, die Eizelle zu erreichen. Dafür gibt es wissenschaftlich gesehen aber keine Beweise. Was die Chancen auf eine Schwangerschaft aber signifikant erhöht, ist ein niedriges Stresslevel der Frau, und dazu kann ihr Höhepunkt beziehungsweise sich fallen zu lassen und den Sex zu genießen, definitiv beitragen.

Mythos 2: Nach dem Sex liegen bleiben und/oder Beine hochlegen

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist auch, dass eine Frau nach dem Sex bei Kinderwunsch liegen bleiben sollte und leichter schwanger wird, wenn sie sich zum Beispiel noch ein Kissen unter den Po schiebt oder ihre Beine hochhält, um den Spermien den Weg zur Eizelle zu „erleichtern“. Dieser Mythos wurde wissenschaftlich nicht nachgewiesen, da die Schwerkraft keinen Einfluss auf die Befruchtung hat, und sich die Spermien ja sowieso von selbst bewegen.

Mythos 3: Es gibt Sexpositionen, bei denen die Eizelle leichter befruchtet werden kann

Stimmt ebenfalls nicht. Dasselbe Prinzip mit der Schwerkraft und den beweglichen Spermien gilt auch für die Wahl der Sexposition. Aus diesem Grund spielt diese auch keine Rolle, ob frau schneller schwanger wird oder nicht.

Mythos 4: Duschen nach dem Sex verringert die Chance, schwanger zu werden

Nein, einfach nein. Wenn du dich nach dem Sex duschen möchtest, mach das bitte. Das hat keine Auswirkungen auf eine potenzielle Schwangerschaft.

Mythos 5: Du solltest nach dem Geschlechtsverkehr nicht auf die Toilette gehen

Ein weiterer Mythos, den wir so nicht stehenlassen wollen und können: Um eine Blasenentzündung oder anderwärtige Harnwegsinfektionen zu vermeiden, solltest du nach dem Sex sogar pinkeln gehen. Denn eine Infektion kann die Fruchtbarkeit tatsächlich verringern und so den Eintritt eine Schwangerschaft verhindern.

Mythos 6: Du kannst das Geschlecht deines Babys beeinflussen

Es gibt eine, gewissermaßen recht wilde, Theorie, dass der Zeitpunkt des Geschlechtsverkehrs dazu beitragen kann, welches biologische Geschlecht das Baby haben wird. Diese Theorie besagt, dass Spermien mit einem X-Chromosom (also dem weiblichen Chromosom) eine längere Überlebensdauer haben als Spermien mit einem Y-Chromosom und so soll die Chance, ein Mädchen zu bekommen, erhöht werden, wenn man 3-5 Tage vor dem Eisprung Geschlechtsverkehr hat, da bis zum Eisprung nur noch die „weiblichen“ Spermien überleben würden. Tja, wer hätte das gedacht, auch diese Theorie ist nicht wissenschaftlich validiert.

Hier geht es zum blog Sex bei Kinderwunsch Teil 1

Wir hoffen, dir hat unser Blogbeitrag gefallen. Haben wir noch ein paar Kinderwunsch-Mythen vergessen oder hast du noch Tipps, die dir dabei geholfen haben, schneller schwanger zu werden? Dann lass sie uns doch sehr gerne auf Instagram wissen.

Quellen:

Preuk (01.12.2023),Eisprung-Lüge

Richtiges Timing beim Sex hilft, schwanger zu werden (01.12.2023)

Kinderwunsch: Wie oft muss man Sex haben? (01.12.2023)

Die häufigsten Mythen rund ums Schwangerwerden (01.12.2023)

Zech (01.12.2023), 5 Mythen rund um Geschlechtsverkehr und Schwangerschaft

Tina ist Marketing Managerin bei femSense und ist fest davon überzeugt, dass großartige Dinge passieren, wenn Frauen sich gegenseitig supporten und empowern, denn in dieser „Men's-World" braucht es eindeutig mehr Sisterhood. Sie lebt im Einklang mit ihrer Superpower aka ihrem Zyklus und schreibt über alle Themen, die wichtig sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Season of Love ist da 💕

Endlich Kinderwunsch erfüllen mit unserem smarten Eisprungtracker! Mit uns sind bereits mehr als 23. 496 Frauen schwanger geworden und DU kannst jetzt die nächste sein! 🤰

20% auf unsere Patches Sparen:
Code SPRING20

10% RABATT
NUR FÜR KURZE ZEIT

Werde Teil der femSense Familie und:

  • Genieße exklusive Angebote
  • Spannende Einblicke von unseren Expertinnen
  • Lerne über deinen Zyklus und deine Fruchtbarkeit